IT Cluster-Oberfranken e.V.

Aktuell informiert

Neuigkeiten vom IT-Cluster Oberfranken

Alle Neuigkeiten

19.04.2013

Bundesförderprojekt zur Entwicklung moderner Personalstrategien: unternehmensWert Mensch

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen bei der Entwicklung moderner Personalstrategien zu unterstützen. Hierzu leistet auch das Förderprogramm unternehmensWert: Mensch einen Beitrag, finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundes: Seit Oktober 2012 können KMU dabei Unterstützung in Anspruch nehmen, die personellen Anforderungen Ihres Unternehmens mit professioneller Beratung aufzudecken und maßgeschneiderte personalpolitische Lösungen zu entwickeln – von Gesundheitsfragen über flexible Arbeitszeiten bis hin zu Entwicklungsmöglichkeiten. Dabei gewinnen nicht nur Ihre Beschäftigten, sondern Ihr Unternehmen als Ganzes!

Ihr erster Ansprechpartner sind die regionalen Beratungsstellen. Vor der eigentlichen Fachberatung unterstützen die dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sie bei der Ermittlung Ihres konkreten Beratungsbedarfs und helfen Ihnen bei der Suche nach dem passenden Beratungsangebot. Während der Fachberatung bleiben sie für Sie weiterhin als Ansprechpartner/-innen erreichbar. Ansprechpartner für die Region ist die IHK Nürnberg für Mittelfranken.

In drei Schritten zur Fachberatung
Damit Sie eine Fachberatung in Anspruch nehmen können, benötigen Sie einen Beratungsscheck. Was müssen Sie tun?

  1. Kontaktieren Sie eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe. Sie finden eine Übersicht aller 36 Beratungsstellen im Internet unter www.unternehmens-wert-mensch.de.  
  2. Ermitteln Sie gemeinsam im Rahmen der kostenlosen Erstberatung Ihren konkreten Unterstützungsbedarf. Erfüllen Sie alle Voraussetzungen, erhalten Sie nach Abschluss der Erstberatung einen Beratungsscheck.
  3. Wählen Sie anschließend eine/-n autorisierte/-n Fachberater/-in aus der Datenbank des Programms aus, stellen Sie einen Antrag auf Förderung und starten Sie nach Erhalt der Förderzusage mit der Fachberatung.

Wer kann sich beraten lassen?
Das Programm steht allen kleinen und mittleren Unternehmen offen, die

  1. weniger als 250 Beschäftigte umfassen,
  2. ihren Sitz und ihre Arbeitsstätte in Deutschland haben,
  3. mindestens eine/einen sozialversicherungspflichtige/-n Arbeitnehmer/-in in Vollzeit beschäftigen
  4. und seit mindestens fünf Jahren bestehen.

Wer trägt die Kosten?
Mit dem Beratungsscheck können Sie sich 80 Prozent der Kosten einer Fachberatung bezuschussen lassen, 20 Prozent müssen Sie selber tragen. Die Fachberatung kann dabei – abhängig vom konkreten Unterstützungsbedarf – zwischen 1 und 15 Tage dauern und maximal 1.000 Euro pro Tag kosten.

Handlungsfelder moderner Personalpolitik
Die Beratung im Rahmen von unternehmensWert: Mensch orientiert sich vordringlich an den folgenden vier Handlungsfeldern moderner Personalpolitik:

  • Personalführung, die die individuellen Bedürfnisse der Beschäftigten berücksichtigt, diese aktiv in Entscheidungen einbezieht und sie unter Berücksichtigung der aktuellen Lebenssituation fördert.
  • Chancengleichheit und Diversity, um den Besonderheiten der eigenen Belegschaft gerecht zu werden und allen Entwicklungschancen zu bieten – unabhängig von Alter, Geschlecht, familiärem oder kulturellem Hintergrund.
  • Gesundheit, um Belegschaft und Unternehmen fit für die Zukunft zu halten, geeignete Gesundheitsangebote zu entwickeln und für einen gesunden Arbeitsalltag zu sensibilisieren.
  • Wissens- und Kompetenzvermittlung, um Wissen im Betrieb zu halten und innerbetrieblich weiterzugeben, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt weiterzubilden

Weitere Informationen finden Sie unter: www.unternehmens-wert-mensch.de

Hier finden Sie eine bundesweite Liste mit Fachberatern, die auch Ansprechpartner in Oberfranken enthält.