IT Cluster-Oberfranken e.V.

Archiv

Impressionen, Infos und Dateien zu vergangenen Veranstaltungen.

Zurück zum Archiv

01.04.2014

Gefahren moderner Informations- und Kommunikationstechnologie

Wirtschaftsspionage, Datenschutz, Informationssicherheit

  • Dienstag, 01.04.2014, 16:00 Uhr
  • IHK für Oberfranken Bayreuth, Kammersaal, Bahnhofstraße 25, 95444 Bayreuth

Der Schutz von Geschäftsgeheimnissen und IT-Systemen vor unberechtigten Zugriffen und Cyber-Angriffen ist ein aktuelles und wichtiges Thema für Unternehmen. Im globalen Wettbewerb um innovative Produkte und Dienstleistungen kommt es in einer zunehmend vernetzen Welt auf den Schutz und die vertrauliche Übermittlungen von Unternehmensdaten an.

Jedes fünfte Unternehmen in Deutschland wurde bereits Opfer von Industriespionage. Der Mittelstand ist hier besonders betroffen. Die weltweite IT-Vernetzung und die steigende Bedrohungslage im Internet erfordern deshalb ein klares Bewusstsein für die Abhängigkeit des Unternehmens von der Sicherheit moderner Informations- und Kommunikationstechnologie. Der Schutz der betrieblichen IT-Systeme vor unberechtigten Zugriffen und Cyber-Angriffen ist darüber hinaus eine wichtige Aufgabe aller Unternehmen.

Auf diesen Bedarf hat die Bayerische Staatsregierung reagiert. Das neu gegründete Cyber-Allianz-Zentrum im Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz, das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht und die bayerischen IHKs bieten Unterstützung in der Vorsorge und bei Verdacht von Vorfällen.

Die Kooperationsveranstaltung „Gefahren moderner Informations- und Kommunikationstechnologie“, findet am 1. April 2014 im Kammersaal der IHK für Oberfranken Bayreuth statt. Ziel der Veranstaltung ist es, Unternehmen einen Überblick über die Angebote und Hilfsmöglichkeiten zu geben und Sie als Teilnehmer zu sensibilisieren. Sie sind herzlich eingeladen zu praxisorientierten Vorträgen und einer spannenden Diskussion mit Experten.

Hier gelangen Sie zum Flyer und zur Anmeldung auf der Website der IHK für Oberfranken Bayreuth.