Tag: 11. November 2020

Franken Game Jam 2020

Der Franken Game Jam 2020 ist gelaufen und obwohl das Event aufgrund des Lockdown-Lite kurzfristig von einem hybriden online/offline Event zu einem vollständigen Online-Event umstrukturiert werden musste, ist es richtig gut gelaufen. Die Zahl der Teilnehmer*innen wurde im Vergleich zum Vorjahr deutlich übertroffen. Von insgesamt 117 registrierten Teilnehmer*innen nahmen 86 am Jam teil und entwickelten 19 Spiele von denen die meisten im itch.io-Archiv zu finden sind (zwei Titel müssen noch nachgereicht werden). Alle drei Zahlen sind Rekord-Zahlen für den Franken Game Jam. Das Thema “Anticipation” wurde (auch dank der tollen Keynote unserer Speakerin Philomena Schwab) vielseitig interpretiert! Einige Highlights, die die Bandbreite des Jams abbilden sind: Tricky Tractor: Ein Spiel bei dem man ein Ufo steuert, das mit einem Traktor-Strahl zerbrechliche Kristalle von unter der Erde birgt. Sledge on the Edge: Ein analoges Kartenspiel zum ausdrucken, bei dem man dem Weihnachstmann beim verladen von Geschenken auf seine Rehntier-Schlitten hilft. Q-B: Ein cleveres Mystery/Puzzle-Game, das Spielgewohnheiten der Spieler*in untergräbt und zahlreiche unerwartete Wendungen mit sich bringt. Worthy: Ein Spiel bei dem die Spieler*in das Schwert aus dem Stein ziehen muss, um herauszufinden, ob sie würdig ist. Es überzeugt insbesonder mit der gelungenen Atmosphäre. Da dieses Jahr keine offline Locations beteiligt waren, stockten wir die Features des Online-Events auf. So wurde das Event mit insgesamt 6 Livestreams auf Twitch begleitet, ein Discord-Server wurde erstellt, auf dem die Teilnehmer*innen gemeinsam entwickeln konnten und erhöhten die Präsenz auf Social Media während des Events. Das Feedback von zahlreichen Teilnehmer*innen war, dass es den Veranstaltern gelungen sei, trotz des Online-Kontexts ein Gefühl der Gemeinschaft zu erzeugen, was bei anderen ähnlichen Online-Events manchmal vermisst wird. Die Twitch Streams waren am Gamgejam- Wochenende sehr gut besucht. So lieferten die Veranstalter 8 Stunden und 41 Minuten Live-Content und erreichten in der Spitze 91 eindeutige Zuschauer gleichzeitig und insgesamt 271 eindeutige Zuschauer während des Abschluss-Streams. Die Twitch-Streams können Sie hier auf unserem Twitch-Kanal nachgucken. Der IT-Cluster ist im nächsten Jahr sehr gerne wieder als Partner des Events dabei, dann hoffentlich bei einer Veranstaltung vor Ort ohne COVID-19.