Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

IHK für Oberfranken Bayreuth: IT-Sicherheit: Die größten Bedrohungen

12. Februar | 9:00-10:00

kostenlos

Details

Datum:
12. Februar
Zeit:
9:00-10:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.bayreuth.ihk.de/system/vst/4214258?id=359635&terminId=615201

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

IHK für Oberfranken Bayreuth
Telefon:
0921 8860
E-Mail:
info@bayreuth.ihk.de
Website:
https://www.bayreuth.ihk.de/

Veranstaltungsdetails

Mit Stefan Becker und Simona Autolitano, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Täglich mehr als 300.000 neue Schadprogramme, bis zu 20.000 neue Bot-Infektionen pro Tag, insgesamt 117 Millionen neue Schadprogramm-Varianten. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik – kurz BSI – beobachtet alljährlich einen Anstieg der IT-Bedrohungen, so auch in seinem Lagebericht für das Jahr 2020.

Corona-bedingt haben im letzten Jahr die Abhängigkeiten der Unternehmen von einer funktionierenden IT und von sicheren digitalen Infrastrukturen noch einmal deutlich zugenommen. Das BSI beobachtet aber nicht nur, welche Gefahren drohen, sondern unterstützt die Unternehmen auch dabei, ihre wichtigen Daten und Informationen zu schützen. Stefan Becker und Simona Autolitano geben einen Überblick über die aktuellen Cyberbedrohungen, den BSI-Lagebericht sowie die entsprechenden Abwehrmaßnahmen.

« Alle Veranstaltungen