Von IT und KI: Das IT-Forum Oberfranken 2023

Am 29. März 2023 kamen wiedermal führende Unternehmen, hochkarätige Referenten, innovative Startups und engagierte Wissenschaftler:innen im Rahmen des IT-Forums Oberfranken zusammen, um den IT-Standort Oberfranken zu stärken und die Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern. Wir fassen nochmal zusammen, was an diesem kurzweiligen Nachmittag alles geboten war und welche faszinierenden Einblicke den Teilnehmenden in die IT-Innovationen namhafter Unternehmen geboten wurden.

 

Bereits zum elfte Mal fand das IT-Forum Oberfranken statt, eine innovative Veranstaltung, bei der sich die vier oberfränkischen Hochschulen, die Technologie Allianz Oberfranken (TAO), die regionale Industrie- und Handelskammer (IHK) und Handwerkskammer (HWK) sowie das Branchennetzwerk IT-Cluster Oberfranken zusammengeschlossen haben, um die Region als IT-Standort zu stärken und Wissenschaft und Praxis zu vereinen. Der Nachmittag an der Fakultät WIAI der Otto-Friedrich-Universität Bamberg war geprägt von inspirierenden Keynotes namhafter Referenten und anregenden Diskussionen in fünf Sessions zu den neuesten Themen der IT-Branche.

 

Die Keynotes der Veranstaltung

 

Den Rahmen der Veranstaltung bildete zwei Keynotes, die den zahlreichen Teilnehmenden wertvolle Einblicke in die IT-Innovationen zweier führenden Unternehmen gaben. Zum einen berichtete Christian Brauer von der ZF Friedrichshafen AG über die IT Carbon Footprint Berechnung und deren Anwendung bei ZF. Zum anderen referierte Jörg Schrepfer von der Valeo Schalter und Sensoren GmbH über die faszinierende Welt des automatisierten Fahrens.

 

Interessant bis zum letzten Wort: Die Vorträge am IT-Forum

 

Über den Nachmittag verteilt hatten die Besucher:innen die Möglichkeit, in fünf Sessions mit Experten aus der Praxis und Wissenschaftlern der oberfränkischen Hochschulen über relevante Themen zu diskutieren. Von Künstlicher Intelligenz bis hin zur Nachhaltigkeit in der IT wurden Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen präsentiert. Joachim Seidel von der ProComp Professional Computer GmbH sprach über die Optimierung von Unternehmensabläufen durch den Einsatz von KI. Prof. Dr. René Peinl von der Hochschule Hof widmete sich den großen Sprachmodellen wie ChatGPT im Zusammenhang mit KI. Prof. Dr. Thorsten Staake von der Universität Bamberg stellte Analytics-Dienstleistungen als Differenzierungsmerkmal anhand von Beispielen aus der Produktion vor. In der Session von Prof. Dr. Christian Ledig und Prof. Dr. Christoph Benzmüller von der Universität Bamberg drehte sich alles um die Forschungsperspektiven zum Thema Künstliche Intelligenz. Dr. Janis Kesten-Kühne von der PricewaterhouseCoopers GmbH referierte über die Möglichkeiten und Herausforderungen der Generativen KI in ihrem Vortrag mit dem spannenden Namen „AI on its way to Human-like Intelligence“. Diese vielfältigen Sessions boten den Teilnehmenden ein breites Spektrum an Einblicken in die Welt der IT und regten zu inspirierenden Gesprächen und Diskussionen an.

 

Kontaktmesse und Startup-Lounge: Das Rahmenprogramm

 

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war die Kontaktmesse, bei der 13 IT-Unternehmen aus der Region ihre neuesten Trends und Entwicklungen ausstellten. Die Besucher:innen hatten die Möglichkeit, sich mit den Vertreter:innen der Unternehmen auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Neben den etablierten Unternehmen konnten auch aufstrebende Startups ihre innovativen Ideen in der Startup-Lounge präsentieren, die eine inspirierende Atmosphäre für den Austausch schuf.

 

Wissensaustausch, Vernetzung und Inspiration

 

Das IT-Forum Oberfranken 2023 war ein rundum gelungenes Event, das die Stärken und Potenziale des IT-Standorts Oberfranken aufgezeigt hat. Durch die Veranstaltung konnten sich Expert:innen, Unternehmer:innen, Wissenschaftler:innen und Studierende gemeinsam über die neuesten Trends, Herausforderungen und Lösungen in der IT-Branche austauschen. Die Kombination von hochkarätigen Keynotes, fesselnden Sessions und einer Kontaktmesse machte das IT-Forum Oberfranken zu einer Plattform für Wissensaustausch, Vernetzung und Inspiration. Wir sind gespannt auf die zukünftigen Entwicklungen, die dieses dynamische Netzwerk hervorbringen wird!

Das könnte dir vielleicht auch gefallen:

Ein Blick auf die Bühne der Veranstaltung mit fünf Rednern

Cloud vs. Server: Das große Duell um die IT-Zukunft

Die Entscheidung zwischen traditionellen Server-Lösungen und der modernen Cloud-Technologie ist weit mehr als nur eine Frage der Technik. Es handelt sich um eine strategische Richtungsentscheidung, die die Zukunft jedes Unternehmens maßgeblich prägt. Dieses spannende Duell wurde am 20.02.2024 von der IHK Oberfranken Bayreuth im einzigartigen Ambiente des Cineplex Deutschland GmbH & Co. KG in Bayreuth ausgetragen.

MEHR ERFAHREN

Wir sind Baumpate!

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass der IT-Cluster Oberfranken eine Baumpatenschaft übernommen hat, um aktiv zum Klimaschutz beizutragen! Die Aktion von Radio Plassenburg hat uns inspiriert und motiviert, unseren Beitrag für die Umwelt und die Natur in unserer Region zu leisten. Gemeinsam mit anderen Unternehmen aus Oberfranken möchten wir unseren Heimatwald ein Stück größer und gesünder machen.

MEHR ERFAHREN